Barrieren

Gelände

Das Gelände besteht größtenteils aus unebener Wiese.

Die Veranstaltungsräume sind über Treppen erreichbar (1. und 2. Stock). Bei gutem Wetter finden viele Workshops draußen statt, teilweise in Veranstaltungszelten oder auf der Wiese.

Die Hauptwege werden durch Solarlichter, die in den Boden gesteckt sind, beleuchtet.

Sanitär

Es gibt zwei Toiletten in der hauseigenen Kneipe, die mit Rollstuhl befahrbar sind, allerdings keine Haltegriffe haben. Die Waschbecken sind nicht unterfahrbar und haben kurze Wasserhahngriffe. Regulär ist die Kneipe nicht immer geöffnet. Dafür würden wir eine Lösung finden.

Es gibt zwei weitere Toiletten im Erdgeschoss und zwei im zweiten Stock, die alle durch schmale Türen erreichbar sind.

Wir sind da dran, ein barrierefreies Dixie-Klo zu organisieren.

Die Drinnen-Duschen sind im Erdgeschoss und etwa 50 cm erhöht. Es gibt Draußen-Duschen. Die Information, wie sie erreichbar sind, ergänzen wir noch.

Küfa – Küche für Alle

Die Küfa wird draußen und vegan sein. Es gibt die Möglichkeit, im ersten oder zweiten Stock eine kleine Küche einzurichten, in der bei starken Allergien/Unverträglichkeiten gekocht werden kann.

Die Maulwürfe (so heißt die Küfa), haben ein Formular für Unverträglichkeiten und Allergien zum Ausfüllen. Hier bis ganz nach unten scrollen.

Schlafen

Gezeltet wird auf einer Wiese. Auf einem Viertel des Platzes werden keine Cis-Männer zelten (FLINT*Bereich). Es gibt die Möglichkeit, in einem Raum mit etwa 20 Matratzen im zweiten Stock zu schlafen. Außerdem können ein paar Busse/ Wohnwagen etc auf dem Gelände geparkt werden.

Sprache

In den letzten Jahren wurde auf dem Camp größtenteils in deutscher Lautsprache kommuniziert. Falls Übersetzungen benötigt werden, sagt uns Bescheid und wir bemühen uns in Absprache mit euch etwas zu organisieren.

Es gibt keine Angebote in Leichter Sprache. Lediglich bitten wir die Leute, die Workshops machen, Sprache als Barriere auf dem Schirm zu haben.

Awareness

Wir sind dabei eine Awarenessstruktur aufzubauen und sobald es Infos dazu gibt, werden sie hier auftauchen.

Kontakt

Mit Sicherheit haben wir wichtige Punkte nicht bedacht. Gibt es noch Fragen oder Ideen, wie wir das Camp zugänglicher machen können, meldet euch gerne per E-mail bei uns.