Fundsachen

      Kommentare deaktiviert für Fundsachen

Das WLMW 2018 ist vorüber und wie immer ist neben schönen Erinnerungen auch so manches bei uns geblieben, dass ihr vielleicht wieder haben wollt.
Wir haben alle Fundsachen abfotografiert. Falls euch etwas auf den folgenden Bildern ungewöhnlich bekannt vorkommt, schreibt einfach eine Mail an: info@wer-lebt-mit-wem.de .

Sucht ihr noch eine Mitfahrgelegenheit zum Camp?

      Kommentare deaktiviert für Sucht ihr noch eine Mitfahrgelegenheit zum Camp?

Aufgrund mehrfacher Nachfrage haben wir wieder einer Mitfahrbörse eingerechtet. Dort kannst du dich mit anderen Teilnehmer*innen, die den selben Weg haben, vernetzen, Kosten sparen und schon im Vorab nette Menschen kennenlernen.

Die Bühne für Menschenrechte kommt zum WLMW

      Kommentare deaktiviert für Die Bühne für Menschenrechte kommt zum WLMW

Wir freuen uns darauf, die Bühne für Menschenrechte auf dem Camp erleben zu können.

Die ASYL-MONOLOGE erzählen von Ali aus Togo, von Freunden liebevoll „Präsident“ genannt, Felleke aus Äthiopien, der erst willensstark Abschiebeversuche verhindern muss, um dann einen Menschenrechtspreis überreicht zu bekommen, und Safiye, die nach Jahren der Haft in der Türkei und einer absurden Asylablehnung sich für das Lebensbejahenste überhaupt entscheidet: Sie schenkt einem Sohn und einer Tochter das Leben.

Mehr Infos zum Stück: http://buehne-fuer-menschenrechte.de/
Mehr Infos zu unserem Programm: http://www.wer-lebt-mit-wem.de/das-camp/programm/

Hast du Lust, das nächste Camp mitzugestalten?

      Kommentare deaktiviert für Hast du Lust, das nächste Camp mitzugestalten?

Die Wer-lebt-mit-wem? Vorbereitungsgruppe freut sich über neue Gesichter und wie immer können wir jede Hilfe gebrauchen. Wenn du Interesse hast, schreib uns einfach an und probier aus, wie dir die Arbeit mit uns gefällt. Du brauchst dafür keine besondere Vorkenntnisse.

Du erreichst uns unter: kontakt@wer-lebt-mit-wem

(Einsteigen und mitmachen kannst du übrigens jederzeit, gerne auch später. Iergendwann diesen Winter haben wir allerdings unser erstes Treffen und das eignet sich dafür natürlich besonders gut)